Glossar - H

H-Saisonkennzeichen

Das Oldtimerkennzeichen soll ab dem 01. Oktober 2017 deutschlandweit mit dem Saisonkennzeichen kombinierbar sein und darf aus bis zu acht Zeichen bestehen. Bisher lag die Entscheidung über eine Zulassung bei der jeweiligen Zulassungsbehörde. Was weiterhin nicht möglich ist, ist die Koppelung des Saisonkennzeichens mit dem roten 07er-Kennzeichen!

Wichtig: Bei dem Antrag auf ein H-Saisonkennzeichen werden auch aktualisierte Zulassungsbescheinigungen ausgestellt. 

Halterwechsel

Dieser Ausdruck bezeichnet eine Umschreibung in den Fahrzeugpapieren auf einen neuen Fahrzeughalter

Ein Haltwerwechsel wird zum Beispiel vorgenommen, wenn ein angemeldetes Fahrzeug verkauft und umgemeldet wird. Aber auch, wenn ein Familienvater seinen Wagen an eines seiner Kinder überschreibt findet ein Halterwechsel statt.

Hauptuntersuchung (HU)

Bei der Hauptuntersuchung werden Fahrzeuge alle zwei Jahre auf Ihre Verkehrstauglichkeit überprüft. Dazu gehören unter anderem die Prüfung der Brems- und Lenkanlage, der Umweltbelastung und die Untersuchung von Bauteilen und Systemen. Seit 2010 ist auch die Abgasuntersuchung in die Hauptuntersuchung integriert. 

Nach der bestandenen Hauptuntersuchung erhält das kontrollierte Fahrzeug eine Plakette, auf der der nächste Termin vermerkt ist. Neuwagen müssen das erste Mal nach drei Jahren zur Hauptuntersuchung, danach auch alle zwei Jahre.

Hybridfahrzeug

Der Begriff „Hybrid“ entstammt dem Lateinischen und bedeutet bei Fahrzeugen, dass der Wagen auf zwei unterschiedliche Arten angetrieben werden kann. Im Fahrzeug sind zwei unterschiedliche Energieumwandler und Energiespeichersysteme eingebaut. In der Regel handelt es sich um Fahrzeuge, die gleichzeitig über einen Elektromotor und einen Kraftstoffmotor verfügen. Hybridmotoren können parallel oder seriell zusammenwirken. 

Hybridfahrzeuge bekommen unter Umständen auch ein E-Kennzeichen. Dafür müssen Sie entweder weniger als 50g COpro gefahrenem Kilometer ausstoßen oder eine Mindestreichweite von 30 Fahrtkilometern im Elektrobetrieb aufweisen.